Home

Bitte beachten: Wichtige Hinweise zu Ihrem Besuch in der Hanseklinik für Pferde | Vorsorgemaßnahmen bzgl. Corona (COVID-19)

Hanseklinik für Pferde
Karl-Benz Straße 5-7
27419 Sittensen

Liebe Pferdebesitzer*innen,

das Team der Hanseklinik für Pferde in Sittensen steht Ihnen selbstverständlich auch in Zeiten des derzeit grassierenden Coronavirus (COVID-19) für reguläre und Notfallbehandlungen zur Seite. Bitte beachten Sie jedoch die folgenden Sicherheitsmaßnahmen, die wir in Ihrem Sinne und zum Schutz unserer Mitarbeiter zwischenzeitlich ergreifen müssen:

1. Wenn möglich, kontaktieren Sie uns bitte zuerst telefonisch oder per E-Mail und vermeiden Sie eine persönliche Kontaktaufnahme.

2. Kommen Sie bitte erst kurz vor dem vereinbarten Termin zu uns in die Hanseklinik für Pferde. Wir bemühen uns, Ihre Anwesenheit bei uns so kurz und angenehm wie möglich zu gestalten.

3. Bei Ihrer Ankunft kommen Sie bitte einzeln mit Maske zur Anmeldung in unser Büro. Folgen Sie bitte den Anweisungen unserer Mitarbeiter. Ein Mitarbeiter oder der behandelnde Tierarzt holen Ihr Pferd zur Untersuchung ab. Es darf NUR eine Person das Pferd begleiten.

4. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen aufgrund der empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen nicht die Hand geben. Seien Sie jedoch versichert, dass wir uns über Ihren Besuch sehr freuen.

5. Halten Sie bitte bei der Untersuchung in unserer Klinik ausreichend Abstand (nach Möglichkeit bis zu 2 Meter) zu den behandelnden Ärzten, unserem Klinikpersonal und anderen Kunden.

6. Bei Ankunft und Verlassen der Hanseklinik für Pferde bitten wir Sie, die zur Verfügung gestellten Desinfektionsmitteln für Ihre Hände zu nutzen.

7. Sollten Sie selbst oder jemand in Ihrem Haushalt

a. über Atembeschwerden, Fieber, Husten o.ä. klagen oder

b. waren Sie bzw. andere Personen aus Ihrem Umfeld in den vergangenen
14 Tagen in einem sog. SARS-CoV-2 Risikogebiet oder

c. hatten Sie Kontakt zu einer positiv getesteten Person,

dann begleiten Sie Ihr Pferd bitte nicht selbst zur Hanseklinik für Pferde, sondern bitten eine andere, unbeteiligte Person Ihr Tier bei uns vorzustellen.

8. Bitte kommen Sie nach Möglichkeit ALLEINE und bringen keine Kinder sowie insbesondere keine älteren und immunsupprimierte Personen mit in die Hanseklinik für Pferde. Reguläre Besuchszeiten für Ihr Pferd sind derzeit leider nicht möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Mit besten Grüßen

Ihre Hanseklinik für Pferde

PS: Weitere Informationen zu COVID-19 erhalten Sie unter anderem auf der Webpräsenz des Robert-Koch-Instituts: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html.

Fotolia_137236953_L_1

Herzlich willkommen in der Hanseklinik für Pferde

(ehem. Tierklinik Wiedaugrund)

Wir begrüßen Sie herzlich in unseren neuen Klinikräumen der Hanseklinik für Pferde.

Sie finden uns in der 
Karl-Benz-Str. 5 – 7
in 27419 Sittensen.

Neue Telefonnummer: 0 42 82 – 59 46 34 0 
Neue E-Mail-Adresse: mail@hanseklinik.com

Augenheilkunde

Augenheilkunde

Kehlkopf Chirurgie

Kehlkopf Chirurgie

Kaufuntersuchung

Kaufuntersuchung

Ihre Spezialisten für Augenheilkunde, Sportmedizin und Atemwegserkrankungen beim Pferd sind auch während des Umzugs für Sie da.

In unserer neuen, modernen Klinik bieten wir zusätzlich zu den bereits bekannten Leistungen wie Augenoperationen, Orthopädie und Kaufuntersuchungen, Arthroskopien und Kehlkopfoperationen jetzt auch Notfalloperationen bei Kolik und akute Wundversorgungen durch! Für Notfälle steht Ihnen jetzt ein komplettes Team aus Tierarzt und Tierarzthelferin in der Klinik 24h/7 Tage die Woche zur Verfügung. Kolik Operationen werden von Dr. Brandenberger im eigens dafür gebauten OP-Saal durchgeführt. Notfälle im Stall können zu den normalen Öffnungszeiten vor Ort versorgt werden, in der Nacht oder am Wochenende müssen die Pferde in die Klinik gebracht werden um von dem Notdienst-Team behandelt zu werden.

Unter der 24h-NOTFALL-RUFNUMMER 0151 647 390 83 erreichen Sie weiterhin den dienst-habenden Tierarzt der Hanseklinik für Pferde.

Unsere Augenspezialisten Dr. Stephan Leser und Dr. Kirstin Brandt operieren Pferde, die an rezidivierender Uveitis erkrankt sind (Vitrektomie) und Dr. Leser führt unter anderem auch Katarakt-Operationen durch. Die Hanseklinik für Pferde verfügt über einen speziell abgetrennten, hochsterilen Augen OP-Saal. Beide Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen zu Augenerkrankungen beim Pferd haben.

Dr. Jens Körner hat als einer der ersten Deutschen Pferdetierärzte das Diplom des „American College of Veterinary Sports Medicine and Rehabilitation“ erlangt und ist somit als Orthopäde und Sportmediziner für Pferde hoch qualifiziert. Sie können Dr. Körner bei Fragen zu Lahmheiten oder Leistungseinbußen Ihres Pferdes kontaktieren.

Dr. Olivier Brandenberger hat in Paris bei Dr. Rossignol unter anderem die Kehlkopfpfeifer-Operation („Tie-back“ Operation, Laryngoplastik) am stehenden Pferd erlernt und bietet diese in der Tierklinik Wiedaugrund an. Er führt das Diplom des "European College of Veterinary Surgery" in Pferdechirurgie und gibt Ihnen gerne Auskunft über Atemwegsprobleme beim Pferd und alle Bereiche der Weichteilchirurgie inklusive Kolik-Chirurgie.

Unsere Tierärztinnen helfen bei der täglichen Arbeit, damit Ihr Pferd medizinisch perfekt versorgt ist: bei der Versorgung der stationären Patienten, bei den Narkosen oder als OP-Assistentinnen. Hinzu kommt ein Team aus Tierarzt-Helferinnen, welches dafür sorgt, dass Sie und Ihr Pferd sich bei uns rundum gut aufgehoben fühlen.

Kontakt

Hanseklinik für Pferde

Dr. Jens Körner
Dr. Stephan Leser
Dr. Olivier Brandenberger

Karl-Benz Straße 5-7
27419 Sittensen

Telefon 0 42 82 - 594 634 0 
E-Mail mail@hanseklinik.com

Sprechzeiten

Unsere Sprechzeiten sind wie folgt:

Mo-Fr: 08:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 12:00

Termine nach Vereinbarung.

Besucherzeiten:

Mo-Fr: 08.00 - 18.00
Sa: 09.00 - 12.00
So: geschlossen, nur Notdienst

24h-NOTFALL-RUFNUMMER: 0 42 82 - 594 634 0